Rio Tag 22 – der große Showdown – das Ende eines Abenteuers

Der große Showdown – das Ende eines Abenteuers, so lässt sich der Tag des Viertelfinalspiels zwischen Frankreich und Deutschland wohl am besten beschreiben. Ein letztes Mal live dabei im Maracana Stadion von Rio de Janeiro an Roberts Geburtstag. Es ist alles so gekommen, wie wir es schon seit fast einem Jahr geplant hatten. Wirklich verrückt, wenn man bedenkt wie klein doch die Wahrscheinlichkeit dafür war. Umso motivierter waren wir, dass Spiel in vollen Zügen zu genießen. Ein Tag wie dieser wird wohl lange Zeit seinesgleichen suchen.

Ende eines Abenteuers

Nach bereits 5 besuchten Spielen im Maracana, gestaltete sich beim 6. Spiel Anreise und Grundversorgung mit Getränken routinierter denn je. Auf unseren Plätzen angekommen mußten wir erst einmal tief durchatmen, ein Mix aus Vorfreude und enormer Anspannung setze uns zwischenzeitlich ganz schön zu. Nationalhymne, das Spiel ging los. Für uns zählte nur das Erreichen des Halbfinals, alles andere war für uns unwichtig. Ergebnisorientiert spielen, schön spielen und verlieren kann man mal in Freundschaftsspielen. Per Mertesacker hatte es im Interview nach dem letzten Spiel auf den Punkt gebracht.

Viertelfinale WM 2014

Die ersten Spielminuten verstrichen mit lautstarker Anfeuerung der deutschen Fans. Ein frühes Tor würde der DFB-Elf die Sicherheit geben, die es für einen Halbfinaleinzug braucht. 13. Minute, Freistoß Deutschland aus dem linken Halbfeld. Toni Kroos führt aus, der Ball kommt in den 16er. Mats Hummels steigt höher als sein Gegenspieler, er kommt mit dem Kopf an den Ball, Unterkante Latte… Toooor !!! In diesem Moment stand unsere Welt für einen Augenblick still. Nichts ging mehr, die Anspannung auf dem Höhepunkt, jetzt Erleichterung, Freude, einfach irre hier dabei zu sein. Unglaublich! Dass die Franzosen sich nicht aufgeben würden war sicherlich jedem klar. Mit der 1:0 Führung ging es auch in die Halbzeit. Aufgeregt nahmen wir nach der Pause wieder Platz und sahen Torchancen auf beiden Seiten. Letztlich gelang der DFB-Elf der Halbfinaleinzug und für uns sollte es das erfolgreiche Ende eines Abenteuers bedeuten, ein würdiger Showdown.

Rio de Janeiro Viertelfinale

Was wir nicht alles erlebt haben in den letzten Tagen, man könnte glatt ein Buch darüber schreiben. Die Spiele im Stadion, die Spiele der deutschen Mannschaft in der Fan Bar an der Copacabana, die Leute die wir hier getroffen haben, die gefühlten 10.000 Fotos die wir und andere von uns gemacht hatten, Tag für Tag ein neues Fußballfest, die vielen Facetten Rio’s – wenn wir Jahre später daran zurück denken, wird es immernoch für Gänsehaut reichen. Es waren „nur“ 23 Tage Rio, aber Eindrücke für die Ewigkeit.

jetzt teilen…

PREMIUMPARTNER

Werbepartner